Kopfbild

SPD Ortsverein Vorderes Härtsfeld

Sie haben die Wahl

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

schön, dass Sie sich für uns interessieren!

Am 26. Mai 2019 finden in Baden-Württemberg Kommunalwahlen statt. Sie entscheiden mit Ihren Stimmen über die Zusammensetzung von Kreistag, Gemeinderat und Ortschaftsräten der kommenden fünf Jahre.

Ebnat und Waldhausen haben sich seit der letzten Kommunalwahl durch Zuzug von neuen Mitbürgerinnen und Mitbürgern stark vergrößert. Damit steigen auch die Wünsche und Bedürfnisse an eine zukunftsfähige Gestaltung eines funktionsfähigen Gemeinwesens.

Die SPD Vorderes Härtsfeld begrüßt diese Entwicklung, da sie den Vereinen und Organisationen, der lokalen Geschäftswelt sowie den schulischen und vorschulischen Einrichtungen, neue Perspektiven aufzeigt.

Gemeinsam mit unserem Oberbürgermeister Thilo Rentschler, haben wir den Anspruch, nahe bei den Menschen zu sein und Politik mit Herz und Verstand zu betreiben, ohne jegliche ideologischen Scheuklappen.

Ein großes Anliegen ist uns die Realisierung der durchgängigen Betreuung der Kinder vom Kindergarten bis zum Ende der Grundschule mit aufeinander abgestimmten Betreuungszeiten sicherzustellen, damit die Betreuung der Kinder für die Eltern attraktiv und planbar ist. Gemeinsam mit der Landes SPD setzen wir uns für ,,kostenlose Kitas" ein, was zu einer hohen finaziellen Entlastung für junge Familien führen würde.

Bei der Erschließung neuer Baugebiete unterstützen wir das sogenannte Aalener Modell zur Wohnraumförderung, damit auch zukünftig bezahlbare Mietwohnungen für Ortsansässige und junge Familien in Ebnat gebaut werden.

Die geplante Nordumfahrung um Ebnat wird nach ihrere Realisierung zu einer deutlichen Beruhigung des Ortskerns beitragen. Hierbei setzen wir uns dafür ein, dass die von der Stadt Aalen zugesagten Lärmschutzmaßnahmen auch entsprechend umgesetzt werden, um jetzige und zukünftige Anwohner lärmtechnisch nicht zu bealsten.

Mit Sach- und Fachkompetenz, wollen wir unserem OB dabei helfen, die Stadt Aalen und auch die eingemeindeten Vororte weiter nach vorne zu bringen.

Machen Sie mit, sprechen Sie uns an, wir haben stets ein offenes Ohr für Ihre Belange und Meinungen. 

Wir bittet am 26. Mai 2019 um Ihr Vertrauen.

Vielen Dank!

 

Veranstaltungskalender

Alle Termine öffnen.

25.06.2019, 18:00 Uhr Friedenspolitischer Arbeitskreis
Sitzung des Friedenspolitischen Arbeitskreis

Alle Termine

 

Counter

Besucher:243585
Heute:5
Online:1